Ersatzbau Harmoniestraße

Um die adäquate Betreuung und die Wünsche der Menschen mit Hilfebedarf wie auch die Forderung des WTG nach Einzelzimmern leisten zu können, wird ein Ersatzbau für 24 Menschen mit Hilfebedarf benötigt.

Der Standort „Harmoniestraße“ ist ganz bewusst gewählt worden, damit auch hier die direkte Anbindung an das gesellschaftliche Leben der Stadt Wuppertal erfolgen kann.

Hier können Sie sich die verschieden Ansichten anschauen:

Straßenansicht

Harmoniestraße_Straßenseite_neu

Gartenansicht

Gartenseite

Gartenseite

 

Parkansicht

Ansicht Giebel - Park

Ansicht Giebel – Park

Perspektive Sinnesgarten IONA

Sinnesgarten

Die Baugenehmigung ist erteilt, die Vorbereitung des Grundstücks erfolgt Ende September Anfang Oktober 2015. Der eigentliche Baubeginn ist für Februar/März 2016 geplant.

Bei der Realisierung helfen uns:                                                                                                  Stadt Wuppertal                                                                                                                                        Stiftung Wohlfahrtspflege                                                                                                            Wohnhilfe                                                                                                                                                Aktion Mensch                                                                                                                                         Mitglieder von IONA Lebensgemeinschaften e.V.                                                               Förderverein für anthroposophische Lebensgemeinschaften e.V.